News-FVDZ Nachrichten 10.Juli .18

Sehr geehrter Herr Dr.....

mit dem FVDZ aktuell bieten wir Ihnen einmal in der Woche aktuelle Informationen aus dem Verband sowie aus der Gesundheits- und Standespolitik.

Unsere Themen in dieser Ausgabe:

  • Praxispool: Das Online-Suchportal für Praxisabgabe und Praxisübernahme
  • Bundesmantelvertag-Zahnärzte in Kraft getreten
  • Spahn zieht erste Zwischenbilanz
  • Pflegenotstand: Bundesregierung startet konzertierte Aktion
  • Genossenschaften: Auch für den FVDZ eine erfolgversprechende Idee
  • TK-Gesundheitsreport: Viele Erwerbstätige gehen früher in Rente
  • Zu guter Letzt: Zahnmedizin für Pferde ist über 3000 Jahre alt

Aus dem Verband:

Praxispool: Das Online-Suchportal für Praxisabgabe und Praxisübernahme

Der FVDZ bietet mit dem Praxispool ein Online-Suchportal für Zahnärzte, die sich in einer eigenen Praxis niederlassen wollen, oder für Zahnärzte, die ihre Praxis aufgeben möchten. Mit Hilfe eines Online-Fragebogens werden (unter strengen Datenschutzbestimmungen) Angaben zur Region oder Praxisausstattung gespeichert. Sobald Übereinstimmungen beider Nutzer vorhanden sind, wird dies den beiden bekannt gegeben und der Kontakt kann per E-Mail hergestellt werden. Als Mitglied im Freien Verband können Sie sowohl den Praxispool als auch viele andere Vorteile einer Mitgliedschaft genießen. Nichtmitglieder, die Ihre Praxis abgeben möchten, nutzen den Praxispool kostenfrei. Praxisübernehmer, die noch nicht Mitglied im Freien Verband sind, können Gesuche kostenfrei einstellen, passende Praxisangebote jedoch erst einsehen, wenn Sie dem FVDZ beitreten.
Weitere Informationen zum Praxispool finden Sie auf der Homepage: https://www.fvdz.de/praxispool
red

Aus der Gesundheits- und Berufspolitik:

Bundesmantelvertrag-Zahnärzte in Kraft getreten

Am 1. Juli 2018 ist ein aktualisierter Bundesmantelvertrag-Zahnärzte (BMV-Z) in Kraft getreten. Damit gelten für Vertragszahnärzte und -ärztinnen einheitliche rechtliche Rahmenbedingungen für die Versorgung von gesetzlich krankenversicherten Patienten. Darauf einigten sich die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) und der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherung.
Der neue BMV-Z ersetzt die bisher für die Bereiche der Primär- und Ersatzkassen unterschiedlich geregelten Bundesmantelverträge. Für die niedergelassene Zahnärzteschaft bedeutet die Neufassung gleiche Rechte und Pflichten bei der Behandlung von Patientinnen und Patienten unabhängig davon, ob diese bei einer Primär- oder Ersatzkasse versichert sind. „Mit diesem grundlegend neu strukturierten Vertragswerk haben wir gemeinsam mit den Krankenkassen verschiedene Entwicklungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung nachvollzogen. Der BMV-Z bildet damit wieder die aktuellen rechtlichen Erfordernisse ab. Solche Vereinbarungen sind für eine flächendeckende und wohnortnahe Versorgung von ganz entscheidender Bedeutung“, erklärte Dr. Wolfgang Eßer, Vorstandsvorsitzender der KZBV.
Quelle: KZBV

Spahn zieht erste Bilanz

Das Parlament hat mit den Stimmen der Großen Koalition den Haushaltsplan des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) verabschiedet. Diese Gelegenheit nutzte der Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, um eine erste Bilanz zu ziehen. In den ersten 100 Tagen sei „viel Konkretes“ gelungen. Spahn bekräftigte nochmal den Ausbau der Termin-Servicestellen, damit gesetzlich Versicherte genauso schnell einen Termin erhalten wie Privatversicherte. Der Gesundheitsminister wolle auch für Mediziner „sehr gezielt Anreize setzen“, damit es sich auch für sie lohne, die Patienten schnell zu behandeln. Überdies nannte er unter anderem das Versichertenentlastungsgesetz und die Regierungskommission für ein modernes Vergütungssystem als Positivbeispiele seiner bisherigen Amtszeit.
Quelle: Ärzteblatt, ÄND

Pflegenotstand: Bundesregierung startet konzertierte Aktion

Die Bundesregierung will mehr Menschen für die Pflege gewinnen, deswegen haben Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU), Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Dr. Franziska Giffey, sowie Bundesminister für Arbeit und Soziales, Hubertus Heil (beide SPD), eine konzertierte Aktion gestartet. Das erklärte Ziel ist, den Arbeitsalltag und die Arbeitsbedingungen von Pflegekräften zu verbessern und die Ausbildung in der Pflege zu stärken. Die Minister wollen gemeinsam mit Akteuren der Pflege sowie des Sozialsystems rasch konkrete Maßnahmen erarbeiten.
Quelle: BMG

Genossenschaften: Auch für den FVDZ eine erfolgversprechende Idee

Genossenschaften sind ein Teil der Gesellschaft, vor allem Wohnungsbaugenossenschaften sind populär, aber auch in vielen anderen Sektoren gibt es sie. Allein in Deutschland sind rund 22 Millionen Menschen Mitglieder einer Genossenschaft. Am 7. Juli 2018 fand der „Internationale Tag der Genossenschaften“ statt. Auch für den Freien Verband ist diese demokratische Unternehmensform eine aussichtsreiche Idee, die aktuell diskutiert wird. Auf diesem Wege ist es möglich, dem durch Medizinische Versorgungszentren (MVZ) hervorgerufenen rasanten Wandel der zahnärztlichen Praxisstrukturen freiberufliche und besonders belastbare Zukunftsmodelle gegenüberzustellen. Mit der Nutzung von Synergien bei der Praxisführung ist dies ein Weg zur Kostenersparnis und Bürokratieentlastung. Insbesondere für die zahnärztliche Versorgung im ländlichen Raum sind Genossenschaften ein Denkansatz, um die wohnortnahe zahnmedizinische Versorgung zu erhalten.
Quelle: Pressemitteilung der SPD-Bundestagsfraktion, jg

TK-Gesundheitsreport: Viele Erwerbstätige gehen früher in Rente

Mehr als jeder zweite Erwerbstätige steigt vor dem Erreichen des offiziellen Renteneintrittsalters aus dem Berufsleben aus. Das ist das Ergebnis des kürzlich veröffentlichten Gesundheitsreports der Techniker Krankenkasse (TK). Jeder Siebte verlässt das Berufsleben wegen Berufsunfähigkeit, Erwerbsunfähigkeit oder Schwerbehinderung. Ein weiteres Drittel nimmt drastische finanzielle Verluste in Kauf, um früher in Rente gehen zu können. Vor allem Beschäftigte in körperlich belastenden Branchen, wie zum Beispiel im Bau- und Holzgewerbe, sind besonders stark von einer Frühverrentung betroffen. Jens Baas, Chef der TK, kritisierte: „Es nützt nichts, das Renteneintrittsalter immer weiter hochzuschrauben, wenn schon heute nicht einmal jeder Zweite so lange arbeitet.“ Politik, Krankenkassen sowie Unternehmen müssten Strategien entwickeln, damit Erwerbstätige bis zum Erreichen der Rente arbeitsfähig blieben.
Quelle: TK

Zu guter Letzt:

Zahnmedizin für Pferde ist über 3000 Jahre alt

Bereits vor rund 3000 Jahren wurden die ersten operativen Eingriffe an Pferden durchgeführt. An Skelettresten von Pferden einer vorchristlichen mongolischen Hirtenkultur stellten Forscher des Max-Planck-Instituts in Jena fest, dass Zähne chirurgisch entfernt wurden. Die Hirten der Hirschstein-Khirigsuur-Kultur beseitigten die Zähne, die den Pferden Schmerzen oder Schwierigkeiten beim Fressen hätten zufügen können. Dies sind die bislang ältesten Belege für zahnmedizinische Behandlungen bei Nutztieren. Ursächlich dafür sind die Entwicklung des Reitens und die Pferdeweidehaltung. „Man betrachtet die Tiermedizin oft eher als eine westliche Wissenschaft", so der Wissenschaftler William Taylor. "Aber die Ergebnisse unserer Studie zeigen, dass das umfassende Wissen über die Anatomie von Pferden und die Tradition der Tierpflege nicht in den sesshaften Zivilisationen Chinas oder des Mittelmeerraumes entstanden, sondern Jahrhunderte zuvor bei den Nomadenvölkern, deren Lebensunterhalt entscheidend vom Wohlergehen ihrer Pferde abhing“, erklärte er. Parallel zur Pferdezahnmedizin entwickelte sich auch das erste Zaumzeug, damit konnten die Pferde auch für die Kriegsführung genutzt werden. Diese Metallmundstücke brachten aber auch schmerzhafte Wechselwirkungen mit sogenannten „Wolfszähnen“, verkümmerte Zähne, die im Gebiss einiger Pferde angelegt sind, mit sich. Die Hirten entfernten diese mit einer Behandlungsweise, die der heutigen sehr ähnlich ist.
Quelle: MDR, zm

Beste Grüße
Juliana Gralak

Weitere Informationen zum Verband finden Sie auf unserer Homepage: http://www.fvdz.de/

Nachrichten

News-FVDZ Nachrichten 4.Dez.18

08. Dezember 2018

Sehr geehrter Herr Dr.... mit dem FVDZ aktuell bieten wir Ihnen einmal in der Woche aktuelle Informationen aus dem Verband sowie aus der Gesundheits- und Standespolitik. Darüber hinaus möchten wir...

News-FVDZ Nachrichten 27.Nov.18

28. November 2018

Sehr geehrter Herr Dr. , mit dem FVDZ aktuell bieten wir Ihnen einmal in der Woche aktuelle Informationen aus dem Verband sowie aus der Gesundheits- und Standespolitik. Darüber hinaus möchten...

News-FVDZ Nachrichten 20.Nov.18

20. November 2018

Sehr geehrter Herr Dr., mit dem FVDZ aktuell bieten wir Ihnen einmal in der Woche aktuelle Informationen aus dem Verband sowie aus der Gesundheits- und Standespolitik. Darüber hinaus möchten wir...

News-FVDZ Nachrichten 13.Nov.18

13. November 2018

Sehr geehrter Herr Dr. mit dem FVDZ aktuell bieten wir Ihnen einmal in der Woche aktuelle Informationen aus dem Verband sowie aus der Gesundheits- und Standespolitk. Darüber hinaus möchten wir Sie...

News-FVDZ Nachrichten 6.Nov.18

09. November 2018

Sehr geehrter Herr Dr., mit dem FVDZ aktuell bieten wir Ihnen einmal in der Woche aktuelle Informationen aus dem Verband sowie aus der Gesundheits- und Standespolitik. Darüber hinaus möchten wir...

News-FVDZ Nachrichten 16.Okt.18

17. Oktober 2018

Sehr geehrter Herr Dr., mit dem FVDZ aktuell bieten wir Ihnen einmal in der Woche aktuelle Informationen aus dem Verband sowie aus der Gesundheits- und Standespolitik. Darüber hinaus möchten wir...

News-FVDZ Nachrichten 9.Okt.18

11. Oktober 2018

Sehr geehrter Herr Dr. mit dem FVDZ aktuell bieten wir Ihnen einmal in der Woche aktuelle Informationen aus dem Verband sowie aus der Gesundheits- und Standespolitik. Darüber hinaus möchten wir...

News-FVDZ Nachrichten 19.Sept.18

20. September 2018

Sehr geehrter Herr mit dem FVDZ aktuell bieten wir Ihnen einmal in der Woche aktuelle Informationen aus dem Verband sowie aus der Gesundheits- und Standespolitik. Darüber hinaus möchten wir Sie...

News-FVDZ Nachrichten 13.Sept .18

13. September 2018

Hinweis: Wird das FVDZ aktuell nicht korrekt angezeigt, können Sie es hier auf unserer Website einsehen.    Sehr geehrter Herr mit dem FVDZ aktuell bieten wir Ihnen einmal in der...

News-FVDZ Nachrichten 28.August18

29. August 2018

Sehr geehrter Herr Dr. Greifenhagen, mit dem FVDZ aktuell bieten wir Ihnen einmal in der Woche aktuelle Informationen aus dem Verband sowie aus der Gesundheits- und Standespolitik. Unsere Themen in...

News-FVDZ Nachrichten 14.August .18

14. August 2018

Sehr geehrter Herr Dr. mit dem FVDZ aktuell bieten wir Ihnen einmal in der Woche aktuelle Informationen aus dem Verband sowie aus der Gesundheits- und Standespolitik. Darüber hinaus möchten wir...

News-FVDZ Nachrichten 31.Juli .18

01. August 2018

Sehr geehrter Herr Dr. mit dem FVDZ aktuell bieten wir Ihnen einmal in der Woche aktuelle Informationen aus dem Verband sowie aus der Gesundheits- und Standespolitik.  Unsere Themen in dieser...

News-FVDZ Nachrichten 24.Juli .18

30. Juli 2018

Sehr geehrter Herr Dr., mit dem FVDZ aktuell bieten wir Ihnen einmal in der Woche aktuelle Informationen aus dem Verband sowie aus der Gesundheits- und Standespolitik. Weniger Bürokratie und mehr...

News-FVDZ Nachrichten 17.Juli .18

17. Juli 2018

Sehr geehrter He............, mit dem FVDZ aktuell bieten wir Ihnen einmal in der Woche aktuelle Informationen aus dem Verband sowie aus der Gesundheits- und Standespolitik. Unsere Themen in dieser Ausgabe:...

News-FVDZ Nachrichten 10.Juli .18

14. Juli 2018

Sehr geehrter Herr Dr..... mit dem FVDZ aktuell bieten wir Ihnen einmal in der Woche aktuelle Informationen aus dem Verband sowie aus der Gesundheits- und Standespolitik. Unsere Themen in dieser...

News-FVDZ Nachrichten 25.Juni .18

04. Juli 2018

Sehr geehrter Herr Dr. , mit dem FVDZ aktuell bieten wir Ihnen einmal in der Woche aktuelle Informationen aus dem Verband sowie aus der Gesundheits- und Standespolitik. Darüber hinaus möchten...

News-FVDZ Nachrichten 19.Juni .18

25. Juni 2018

Sehr geehrter Herr Dr......., mit dem FVDZ aktuell bieten wir Ihnen einmal in der Woche aktuelle Informationen aus dem Verband sowie aus der Gesundheits- und Standespolitik. Darüber hinaus möchten wir...

News-FVDZ Nachrichten 12.Juni .18

13. Juni 2018

Sehr geehrter Herr Dr. ...., mit dem FVDZ aktuell bieten wir Ihnen einmal in der Woche aktuelle Informationen aus dem Verband sowie aus der Gesundheits- und Standespolitik. Darüber hinaus möchten...